Erfolgsfaktor: Kundenzufriedenheit

Erfolgsfaktor: Kundenzufriedenheit


Einen neuen Kunden zu gewinnen, kostet ein Vielfaches an Geld und Aufwand, als Stammkunden zufriedenzustellen und zu halten.

Die Neukundengewinnung kostet Geld, Bestandskunden bringen Geld: Diese einfache Weisheit ist sicherlich jedem Einzelhändler bekannt aber dennoch nicht einfach umzusetzen.

Deshalb ist es neben der Neukundengewinnung auch so wichtig, sich auf seine Stammkunden zu konzentrieren und ein Angebot zu schaffen, welches Stammkunden im Unternehmenden hält und neue Kunden zu Stammkunden macht.

Doch wie erfahren Sie, ob Ihre Kunden mit Ihrem Angebot zufrieden sind? Wie erhalten Sie Informationen über die Wünsche Ihre Kunden? Die Antwort ist einfach: vom Kunden selbst.

Der einfachste Weg die Kundenzufriedenheit zu messen, ist die Häufigkeit des Wiederkaufs bestehender Kunden. Auch das registrieren der negativen Reaktionen der Kunden wie Beschwerden, Kündigungen von Dienstleistungsverträgen sowie die Abwanderungen zum Mitbewerber sind unmittelbare Indikatoren für den Grad der Kundenzufriedenheit.

Um die Kundenzufriedenheit in Ihrem Unternehmen zu messen, benötigen Sie oft nur einfache Instrumente die frühzeitig erkennen lassen, ob die Kundenzufriedenheit Ihrer Kunden steigt oder fällt, und Ihnen eine schnelle Reaktion auf veränderte Zufriedenheit ermöglichen.

Die geeigneten Instrumente zur Messung der Kundenzufriedenheit in Ihrem Unternehmen stellen wir Ihnen gern vor. Nehmen Sie Kontakt zur Unternehmensberatung für den Einzelhandel Fuleda KG in Kassel auf.

Schreibe einen Kommentar